Abitur nachholen

Das Abitur eröffnet einem Karrieremöglichkeiten, die einem mit dem Hauptschul- oder Realschulabschluss verschlossen bleiben. Der Grund dafür liegt in der Tatsache begründet, dass man nur mit einem Abitur zu einem Studium zugelassen wird. Leider fehlt einem jungen Menschen oftmals die Weitsicht, wenn er mit der Schule fertig ist. Da die meisten erst mal genug von der Schule haben, wollen sie eine Lehre machen und mit dem Geldverdienen anfangen. Irgendwann kommt aber der Punkt, wo man sich ein paar Gedanken macht und man sich fragt, was wäre wenn man das Abitur doch gemacht hätte?

In unserer heutigen Zeit ist es kein Problem, das Abitur einfach nachzuholen. Es gibt viele Bildungsträger mit einem sehr großen Bildungsangebot. Das wird nicht nur für die berufliche Weiterbildung genutzt, sondern auch um Schulabschlüsse wie das Abitur nachzuholen. Bei der Wahl des Bildungsträgers ist die eigene Situation unbedingt zu berücksichtigen. Berufstätige Menschen entscheiden sich in den meisten Fällen für eine Fernschule wie dem ILS (Institut für Lernsysteme). Wer bei einer Fernschule das Abitur nachholen möchte, kann sich Zeit und Ort zum Lernen selbst aussuchen. So kann man sich trotz Beruf und Weiterbildung noch genügend Zeit für das Privatleben nehmen.

Bei der Fernschule ILS gibt es für das Abitur insgesamt drei verschiedene Einstiegsmöglichkeiten. Welche davon für einen in Frage kommt, hängt von der Vorbildung des Teilnehmers ab. Daher hat auch jeder Einstieg eine andere Studienzeit. Für alle Varianten gilt aber auch, dass man im Bedarfsfall die reguläre Studienzeit um einen gewissen Zeitraum kostenlos verlängern kann. Das für den Unterricht benötigte Studienmaterial wird den Teilnehmern vom Institut für Lernsysteme zur Verfügung gestellt. Die Kosten dafür sind schon in den Studiengebühren enthalten. Das Material wird ins Haus geschickt. Im Laufe des Studiengangs werden auch Seminare zur Prüfungsvorbereitung angeboten. Die Kosten dafür sind auch schon in den Studiengebühren enthalten.

Wer alle Aufgaben aus den Studienheften bearbeitet hat, muss diese zwecks Korrektur an das ILS schicken. Dann erhalten die Teilnehmer das ILS-Zeugnis. Dieses dient zur Vorlage bei der Anmeldung zur Abiturprüfung. Die Abiturprüfung wird nicht durch das ILS gemacht, sondern durch ein externes Prüfungsgremium.

 

© 2010 Daad-Wolgograd

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.

Impressum |